Museumsbesuche

Dienstag, 26. März, 15:45 Uhr: Kunst erklärt – Gemäldegalerie
"Mantegna und Bellini – Meister der Renaissance"

 

Die Gemäldegalerie präsentiert dieses Jahr eine umfassende Ausstellung zum eng miteinander verwobenen Schaffen von Andrea Mantegna (um 1431–1506) und Giovanni Bellini (um 1435–1516).

 

Am Dienstag, den 26. März, erklärt uns der Kunsthistoriker Thomas Hoffmann wie Mantegnas spektakuläre Bilderfindungen und sein intensives Interesse an der klassischen Antike einen tiefen Eindruck bei seinem Schwager Giovanni Bellini hinterließen und wie sich beide gegenseitig befruchteten. Nach der Führung bleibt sicher noch Zeit das Gesehene bei einem Kaffee zu diskutieren.

Treffpunkt: Di, 26. März, 15:45 Uhr in der Gemäldegalerie oder Elsterplatz 14:37 Uhr (Bus 249 / 200)
Kosten: 22 Euro (Führung inkl. Eintritt)
Mit der Bitte um verbindliche Anmeldung im Kirchenbüro (beschränkte Teilnehmerzahl)
Antje v. Streit


MIttwoch, 24. April, 14:45 Uhr: Kunst erklärt – Museum Barberini
„Picasso. Das späte Werk.“

Wir fahren wieder einmal nach Potsdam ins Museum Barberini. Dort werden in der Ausstellung „Picasso. Das späte Werk.“ Bilder aus der Sammlung Jacqueline Picasso (teilweise) erstmalig einem breiten Publikum präsentiert. Die Führung wird uns aufzeigen, wie Picasso auch in seinen letzten Schaffensjahren innovativ blieb und warum er als Erneuerer der Kunst im 20. Jahrhundert gilt. Anschließend bleibt Zeit eine Kleinigkeit zu essen.

Treffpunkt: 24. April, 14:45 Uhr Museum Barberini oder S-Bahnhof Grunewald, Gleis 1,  Abfahrt S7 14:03 Uhr
Kosten: Führung incl. Eintritt € 17,-
Bitte unbedingt verbindliche Anmeldung im Kirchenbüro
Antje v. Streit


Der voraussichtlich nächste Termin:
10. Mai: Lotte Laserstein – Berlinische Galerie
Antje v. Streit