Museumsbesuche

Freitag, 18. Januar, 10:45 Uhr:
Berlinische Galerie – Künstlervereinigung Novembergruppe

Die bereits im November 1918 während der Revolution in Berlin initiierte Künstlervereinigung Novembergruppe entwickelte sich rasch zum starken, innovativen Spieler auf dem Gesellschaftsparkett der Weimarer Republik.

Thomas Hoffmann wird uns erklären, wie der Verein, offen für alle Stilrichtungen der Bildenden Kunst, eine Plattform für Freiheit, Demokratie und Vielfalt wurde und wie er von 1919 bis 1932 knapp 40 Ausstellungen realisierte, Konzerte, Lesungen, Feste und Kostümbälle veranstaltete. Mit 119 Werken von 69 Künstlern feiert die Berlinische Galerie den 100. Geburtstag der bekanntesten unbekannten Kreativgemeinschaft in dramatischen Zeiten.

Termin: Fr, 18. Januar
Treffpunkt: Berlinische Galerie 10:45
oder Haltestelle Roseneck/Teplitzer Str., M29 Abfahrt 9:52 (Änderungen vorbehalten!)
Kosten: 15 Euro
Bitte verbindliche Anmeldung im Kirchenbüro, beschränkte Platzzahl
Antje v.Streit


Donnerstag, 21. Februar, 10:45 Uhr: Kunst erklärt – Bröhan Museum
„Von Arts and Crafts zum Bauhaus. Kunst und Design – eine neue Einheit!“

Anlässlich des 100-jährigen Gründungsjubiläums des Bauhauses besuchen wir am Donnerstag, den 21. Februar, das Bröhan Museum und dort die Ausstellung „Von Arts and Crafts zum Bauhaus. Kunst und Design – eine neue Einheit!“ Sie thematisiert die Vorgeschichte des Bauhauses und bindet es ein in die europaweite Entstehung der Moderne. Die Führung wird uns die Entwicklung zum Weimarer und Dessauer Bauhaus erläutern. Im Anschluss bleibt sicher noch Zeit für einen kleinen Imbiss.

Treffpunkt: 10:45 Uhr Bröhan Museum
oder Elsterplatz Abfahrt 10:12 Uhr (Bus 110 – dann Bus 109)
Eintritt inkl. Führung 14 Euro pro Person
Bitte verbindliche Anmeldung im Kirchenbüro
Antje v. Streit