Blauer Salon

 

Der "Blaue Salon" ist eine monatliche Veranstaltung an einem Freitag um 17.00 Uhr mit wechselnden Themen im Großen Saal, Eingang Forckenbeckstraße.

Es freuen sich auf Sie Fanni Fritsch und Karin Regierer!


Freitag, 18. Januar, 17:00 Uhr: Das Meer erleben

Das Meer hat die Menschen schon immer fasziniert. Diese Faszination findet in vielen künstlerischen Darstellungsformen – in der Literatur, der Malerei und der Musik – ihren Ausdruck. So hat auch die Literaturgruppe um Daniela Wenk, bekannt aus zahlreichen Programmen des Blauen Salons, dieses besonders spannende und vielschichtige Thema inspiriert.

Texte zum Meer, untermalt mit Musik und Gesang und eine ausgefeilte Visualisierung zum Thema gestalten einen kurzweiligen Nachmittag im Blauen Salon.


Freitag, 15. Februar, 17:00 Uhr: Royaume de Musette – Chansons, Valses, Boleros

Wir laden herzlich ein zu einer musikalischen Frankreichreise:

Paris, wie es einmal war, mit seinem Zauber, den vielen Cafès und Bistros, den kleinen Hotels von Montparnasse bis Montmartre. Die Ufer der Seine, die Brücken unter denen die Liebespaare sich trafen und wo die Clochards ihr bescheidenes Nachtlager hatten... – All das entsteht wieder neu in unserer Fantasie, wenn wir der Gruppe „ Royaume de Musette“ lauschen, wie sie die Lieder von Edith Piaf, Yves Montand, Jacques Brel und anderen mit Bandoneon, Gitarre und Kontrabass und gelegentlichem Gesang mit Ihrer Sängerin Monique interpretiert.

Der Garant für ein  typisch französisches Flair.