Weltklänge

Seit 2018 gibt es diesen Gottesdienst, der in der Kreuzkirche stattfindet. Im Gottesdienst erklingen nicht gewohnte und bekannte, sondern andere, neue, teils fremde Töne aus unterschiedlichen Ländern. Wir wollen uns an jedem dieser Abende mit einem Land befassen, mit Religion und Kultur, und vor allem auch Musik hören. Es geht darum, den eigenen Horizont zu erweitern, von anderen Menschen, von anderen Kulturen und Religionen zu lernen, versuchen, Fremdes zu verstehen und Vielfalt zu erleben.

Nach dem Gottesdienst um 19.00 Uhr folgt ein landestypisches Buffet und ein Konzert im Großen Saal. Wir freuen uns auf diese Reisen und diese Abende mit Ihnen. Seien Sie herzlich willkommen und laden gerne dazu ein.

Fanni Fritsch und Andreas Groß

Wir kooperieren für diese besondere und spannende Reihe mit der Global Music Academy, Brot für die Welt und Artist Homes.

Seit dem Reisebeginn am 23. März 2018 machten wir in folgenden Ländern Station: Indien (15.06.2018), Brasilien (21.09.2018), Italien (03.01.2019), Gambia (05.04.2019), Spanien (09.08.2019), Südkorea (22.11.2019) und Iran (10.01.2020).


Freitag, 10. September, 19:00 Uhr: Peru

Der Koffer ist gepackt und wir sind voll Vorfreude!

Nach langer Pause wollen wir wieder reisen – in Gedanken und unter Beachtung der Coronabestimmungen.

Die Reise geht nach Peru und wir haben eine Pfarrerin zu Gast, die viele Jahre mit ihrer Familie dort gelebt und gearbeitet hat. Zusätzlich gibt es peruanische Musik und sicher auch etwas Landestypisches zu essen und zu trinken.

Die Veranstaltung findet je nach Wetterlage im Innengarten oder im Großen Saal statt. Wegen der aktuellen Coronabestimmungen können leider nur 40 Personen teilnehmen! Es gilt die 3G-Regel. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldungen
digital(at)kreuzkirche-berlin.de bzw. Tel. 89 77 34 18

Wir freuen uns!