Blue Tower

Live Musik im Blue Tower

Am 26. Januar wurde das ehemalige Café Tower (Café Banane) unter dem neuen Namen „Blue Tower“ eröffnet. Der Name soll zum Ausdruck bringen, dass Altes neu und anders weitergeführt wurde. Der Raum wurde renoviert und neu ausgestattet und zunächst gibt es einmal im Monat an einem Freitag Live Musik. Die Bar ist besetzt und es werden Getränke ausgeschenkt. Eingeladen sind Menschen aller Altersklassen, die gerne in lockerer Atmosphäre und auf engem Raum Musik hören und mit anderen Menschen reden möchten.

Das Konzept habe ich gemeinsam mit Lan Nonnemann, die ihre Jugendzeit in dem Tower verbracht hat, ausgearbeitet. Ohne die tatkräftige Hilfe von Nico, David, Tom und Sebastian wäre es zu dieser Neueröffnung jedoch nicht gekommen.

Kommen Sie gerne vorbei und erleben Sie die besondere Atmosphäre im Blue Tower.

Pfr. Dr. Andreas Groß



Diesmal gibt es kein Konzert, sondern es kommt ein bekannter Geschichtenerzähler. Matthias Halbrock ist in Mecklenburg aufgewachsen, hat dann in Berlin eine Pantomimenausbildung gemacht, gefolgt von einer Schauspielausbildung. Er widmete sich einige Jahre auch der schriftstellerischen Tätigkeit und fand schließlich 2008 zum freien Erzählen. Daraus ist dann Wort-Zauber-Stein entstanden.

Vorher gibt es um 19.30 Uhr ein zusätzliches Kammerkonzert im Großen Saal. „Lachen und Weinen – geliehen".  Xandi van Dijk (viola) und Kärt Ruubel (Klavier) spielen Werke von Schumann, Dowland, Schubert, Froberger, Britten und Arvo Pärt.